Ein außergewöhnliches Wochenende 20.09. bis 23.09.2019

Ein außergewöhnliches Wochenende 20.09. bis 23.09.2019

Der wichtige Sprung in die Zukunft!

Wir wollen Ihnen das modernste Banking überhaupt bieten – dafür sind effiziente EDV-Systeme notwendig. Darum stellen wir unser Banksystem um und führen umfangreiche technische Neuerungen durch.

Unsere Geschäftsstellen bleiben am Freitag, 20. September 2019, ab 12:00 Uhr geschlossen. Am Montag, 23. September 2019, sind wir ab 9:00 Uhr wieder in gewohnter Weise mit unserem vollständigen Serviceangebot und vielen Neuerungen für Sie da.

Wann findet die Umstellung statt?

Freitag, 20. September 2019, ab 12:00 Uhr bis Montag, 23. September 2019, 9:00 Uhr.

Alle Geschäftsstellen bleiben am Freitag, 20. September 2019, ab 12:00 Uhr geschlossen. Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Online-Banking stehen in dieser Zeit nicht zur Verfügung.

Am Montag, 23. September 2019 ist ab 9:00 Uhr mit keinen Einschränkungen mehr zu rechnen.

QR-Code erstellt einen Kalendereintrag

Ihre Erinnerung!

Download

Welche Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

  • Kreditkarten + PIN können uneingeschränkt genutzt werden.
  • Sollten Sie am Umstellungswochenende an einer Fremdbank Bargeld abheben, erstatten wir Ihnen die angefallenen Gebühren gegen Vorlage des entsprechenden Kontoauszuges.
  • Bitte versorgen Sie sich vor dem Umstellungswochenende mit genügend Bargeld.

Besondere Aufmerksamkeit am Umstellungswochenende gilt für folgende Services

  • Der Zugang zum Online-Banking, Online-Brokerage und den Banking Apps ist bis Freitag, 20. September 2019, 12:00 Uhr möglich.
  • Die girocard ist ab Freitag, 20. September 2019, 12:00 Uhr nur eingeschränkt nutzbar.
  • Junge Kunden (unter 18 Jahren) können ab Freitag, 20. September 2019, 12:00 Uhr weder Bargeld abholen noch bargeldlos bezahlen.
  • Sie können am 20. September 2019 bis 12:00 Uhr Bargeld und Kontoauszüge an allen Automaten ziehen.
  • Wir sind am Freitag, 20. September 2019 bis 12:00 Uhr für Sie erreichbar.
Download Flyer

Ihre neue Banking-Komfortzone

Auch nach dem 23. September 2019 ist Ihre Anmeldung zum Online-Banking mit den bisherigen Zugangsdaten möglich. Neue Funktionalitäten und eine optische Überarbeitung machen Ihr zukünftiges Online-Banking benutzerfreundlicher.

  • Bitte loggen Sie sich nach der Umstellung zunächst beim Online-Banking unter www.volksbank-niederrhein.de ein. Ein geführter Prozess zeigt Ihnen im Browser, was bei der ersten Anwendung nötig ist.
  • Die bisherige Volksbank TAN-App „VR-SecureSIGN“ wird durch „VR-SecureGo“ ersetzt. Bitte laden Sie sich diese nach der Umstellung in Ihrem relevanten App-Store herunter.
  • Sie können weiterhin unterwegs ganz bequem die „VR-BankingApp“ nutzen.
  • Ihr „Postkorb“ heißt nach der Umstellung „Postfach“. Nachrichten und Kontoauszüge sind weiterhin dort abrufbar.
  • Der Kontoauszug wird optisch angepasst.
Unsere neue Online-Filiale

Umstellung von VR-SecureSIGN zu VR-SecureGo – Ab dem 23.09.2019 zum Download

Auch unsere Apps werden technisch erneuert. Für Ihr Smartphone benötigen Sie nach der Umstellung die aktuelle „VR-BankingApp“ und die neue TAN-App „VR-SecureGo“. Diese ersetzt die bisherige App „VR-SecureSIGN“.

Bitte laden Sie sich diese nach der Umstellung in Ihrem relevanten App-Store herunter. So profitieren Sie von unserem verbesserten Service. Die bisherigen Funktionen werden auch in den neuen Apps zu finden sein.

So sind Sie optimal vorbereitet

Wenn Sie im Besitz einer Kreditkarte sind, können Sie Ihre finanzielle Freiheit wie gewohnt genießen. Zahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte auch am Umstellungswochenende - innerhalb Ihres festgelegten Rahmens - ohne Einschränkungen.

Sie besitzen keine Kreditkarte? - Kein Problem!

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, unsere Kreditkarten zu vergleichen und die für Ihren individuellen Bedarf passende Karte zu wählen. Fragen Sie Ihre Wunschkarte einfach per Online-Formular an. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne in einer unserer Filialen.

Kreditkarte bestellen

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!
Vor Ort, per Mail, als auch telefonisch.

02802 - 910-0
info@volksbank-niederrhein.de

Impressum

Anbieter:
Volksbank Niederrhein eG
Lindenallee 11-15
46519 Alpen

Tel.: 02802 - 910-0
Fax: 02802 910-2999
E-Mail: info@volksbank-niederrhein.de

Vertreten durch den Vorstand:
Guido Lohmann (Vorstandsvorsitzender), Dieter Hackstein

Vorsitz des Aufsichtsrates:
Dr. Josef Weitz

Rechtsform:
Eingetragene Genossenschaft

Genossenschaftsregister:
136

Registergericht:
Amtsgericht Kleve

Sitz der Genossenschaft:
Alpen

Umsatzsteuer-ID:
DE120249895

Prüfungsverband:
Zuständiger Prüfungsverband nach § 54 GenG ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main, erreichbar unter www.genossenschaftsverband.de

Aufsicht:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
www.bafin.de

Einlagensicherung und Institutsschutz:
Die Volksbank Niederrhein eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. angeschlossen.
www.bvr-institutssicherung.de
www.bvr.de/SE

Angaben zum Versicherungsvermittler-Register:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon 0180 600585-0
(0,20 Euro pro Anruf Festnetzpreis; Mobilfunkhöchstpreis 0,60 Euro pro Anruf)
www.vermittlerregister.info
Registernummer: D-PHHN-HBQ8P-70

Europäische Online-Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern (OS-Plattform)
Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform erreichen Sie über den Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@volksbank-niederrhein.de

Verantwortlich für den journalistisch-redaktionell gestalteten Inhalt im Sinne des § 55 Abs. 2 des Staatsvertrages für Rundfunk und Telemedien:

Ulrich Holtbrink (Anschrift siehe Anbieter)

Erlaubnisbehörde Versicherungsvermittlung:
Aufsichtsbehörde IHK Impressum Mehrfachvermittler
Niederrheinische IHK, Mercatorstraße 22 - 24, 47051 Duisburg
http://www.ihk-niederrhein.de

Bitte beachten Sie auch folgende Dokumente
Datenschutzhinweis zur Website
Nutzungsbedingungen
Pflichtinformationen
Ombudsmannverfahren


Design & Realisierung: Glanzstück GmbH